Springe direkt zu Inhalt

Onlinekonferenz digi_hd2020

 

 dghd2020 wird digi_hd2020 und findet ausschließlich online statt!

Die dghd2020 wird vom 10.-13. März 2020 ausschließlich in digitaler Form stattfinden (Pressemitteilung vom 9.3.2020). Mit den ersten Verdachtsfällen von Covid19 an TU und FU ist das Risiko einer Präsenzveranstaltung jetzt einfach zu hoch.

 Allein übers Wochenende haben uns über 100 Absagen erreicht. Seit zwei Wochen sind wir am Rotieren, um über Adobe Connect Möglichkeiten zur online-Teilnahme zu schaffen. Dank des Drucks, den wir uns deshalb gemacht haben und nicht zuletzt auch dank der fantastischen Unterstützung, die wir von der Hochschuldidaktik-Community  bisher erfahren haben, sind wir jetzt so weit, dass die Keynotes, Vortragssessions, Workshops, Diskurswerkstätten und das Podium der dghd2020 tatsächlich als reines online Format stattfinden können: aus #dghd2020 wird #digi_hd2020!

Über Livestreams und AdobeConnect wird allen Interessierten eine Tagungsteilnahme auf der digi_hd2020 ermöglicht.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele von Ihnen diesen unfreiwilligen Sprung ins kalte digitale Wasser zusammen mit uns wagen würden, indem Sie Ihre Vorträge, die Impulsbeiträge zu den Diskurswerkstätten und ggf. auch Workshops über Adobe Connect anbieten. Wir können nicht garantieren, dass alles so klappt als ob wir die Tagung gleich für „online only“ geplant hätten. Wir würden uns aber wünschen, dass wir – im Sinne des inoffiziellen Tagungsmottos #GemeinsamBesser – als Community an dieser Herausforderung zusammen lernen und wachsen können.

 

Ablauf und (technische) Organisation der Onlinekonferenz

 

0.) Voraussetzung und Links zur Teilnahme an der digi_hd2020

a.) DOWNLOAD Adobe Connect (über den Browser nur eingeschränkte Nutzung) b.) Conftool dghd2020 oder die App "dghd2020 Berlin" (Zugang zum Programm und den Adobe Connect Räumen) c.) Anleitung zur Anmeldung im Deutschen Forschungsnetz (DFN) für E-Moderator:innen d.) Anleitung für E-Moderator:innen, Beitragende und Teilnehmende der digi_hd2020 zur Nutzung von Adobe Connect (ähnliche Infos wie unten im Abschnitt für E-Moderator:innen beschrieben) e.) Testraum zum Ausprobieren von Adobe Connect  Wir bemühen uns, zu allen Zeiten, in denen AC-Sessions stattfinden, über den AC-Testraum sowie - in hartnäckigen Fällen - telefonisch unter 030-838-60310 erreichbar zu sein. Einen professionellen AC-Support können wir hier jedoch nicht gewährleisten.

 

1.) Aufzeichnung der Begrüßung und Eröffnung der digi_hd2020 im Medienplayer unten sowie auf You Tube am 11. März 2020 um 12:30 Uhr

 

 

 

2.) Aufzeichnung der Eröffnungskeynote von Prof. Dr. Ada Pellert (Mittwoch, 11. März 2020 von 13:30 bis 14:30 Uhr) über diesen Link.

 

Die Keynote von Prof. Ada Pellert wurde über Chatwall von Tweedback begleitet. Alle Teilnehmenden konnten während der Keynote Fragen stellen und mitdiskutieren. Die Session ID ist kjna.

 

3.) Livestream der Keynote von Prof. Dr. Joe Kim (Donnerstag, 12. März 2020 von 11:30 bis 12:30 Uhr) über diesen Adobe Connect Raum

Die Keynote von Prof. Dr. Joe Kim wird über Chatwall von Tweedback begleitet. Alle Teilnehmenden konnten während der Keynote Fragen stellen und mitdiskutieren. Die Session ID ist kjtc.

 

4.) Parallele Vortragssessions

a.) Infos für E-Moderator:innen

Bitte melden Sie sich bei uns (info@dghd2020.de), wenn Sie Lust haben, eine Vortragssession als E-Moderator:in zu begleiten. Bitte setzen Sie sich zudem mit den Beitragenden Ihrer Session in Verbindung, um zu klären, wer bereit ist, seinen Beitrag auch online über Adobe Connect zu präsentieren. Vielen Vortragssessions konnten wir bereits eine:n E-Moderator:in zuordnen. Hier ist die Anleitung für interessierte E-Moderator:innen, um sich beim Deutschen Forschungsnetz (DFN) anzumelden. Dies ist Voraussetzung, um überhaupt erweiterte Rechte als Moderator:in im AC-Raum zu erhalten. Wir fügen im DFN die E-Moderator:innen als Veranstalter den jeweiligen Sessions zu.

Achtung: Wenn Sie dann als E-Moderator/Veranstalter in Adobe Connect den jeweiligen Raum betreten wollen, müssen Sie auf den Button "Anmeldung über DFN" klicken. Ansonsten (also wenn Sie die andere Option wählen) haben Sie nur Teilnehmendenrechte.

 Wenn Sie es geschafft haben, dem Raum als Veranstalter (mit erweiterten Rechten) beizutreten, können Sie alle von den Beitragenden der Session erhaltenen Präsentationen (pdf ist sicherer, ppt geht nur ohne Animationen) im Raum hochladen.

Außerdem sollten Sie sich schon kurz vor der geplanten Session mit Ihren Beitragenden im Raum treffen und die Rechte der Beitragenden in AC von Teilnehmer:innen auf Veranstalter:innen erhöhen, damit diese mit Bild und Ton zugeschaltet werden können. 

b) Infos für Teilnehmende und Beitragende 

Als Teilnehmer:in einer Session müssen Sie sich nicht beim DFN anmelden. Es genügt, wenn Sie dem Link, der in Conftool oder in der App hinter jeder Session gesetzt ist, folgen. Dann werden Sie automatisch als Teilnehmer:in registriert.

Auf Conftool oder der Tagungsapp "dghd2020 Berlin" sind alle Sessions mit einem eigenen AdobeConnect Link unterlegt, auf dem Sie als Teilnehmende Zugang zu dem jeweiligen virtuellen Raum bekommen.

Allen Teilnehmenden steht es frei, sich mit AdobeConnect und der Einrichtung von AdobeConnect auf Ihrem Laptop, Handy oder Tablet vertraut zu machen (hier müssen ggf. das Adobe Flashplayer/AdobeConnect Plug-In heruntergeladen und Einstellungen in Ihrem Browser geändert bzw. die AdobeConnect App installiert werden). Gute deutschsprachige Einführungen hierzu gibt es (mit Gruß und Dank an Prof. Tobias Schmohl & Team) z.B. von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Einen Testraum zum Üben (und Kennenlernen anderer #dghd2020 Teilnehmer:innen) haben wir hierfür eingerichtet. Wenn Sie die AdobeConnect-App installiert haben, sind Sie automatisch als Moderator:in angemeldet. Wenn Sie den Zugang nur über den Browser nutzen, können Sie sich den Raum nur als Teilnehmer:in ansehen (der HTML Betriebsmodus lässt keine anderen Einstellungen zu). Der Testraum wird bis zum Beginn der Tagung von 06:00-22:00 Uhr zur aktiven Nutzung bereitstehen.

 

5.) Parallele Workshops und Diskurswerkstätten

Es liegt im Ermessen der Workshop- und Diskurswerkstattleitenden, inwieweit Sie die auf Conftool für Sie eingerichteten Adobe Connect Räume für die Gestaltung der Workshops und Diskurswerkstätten nutzen wollen/können. Mindestens möglich wäre, über das Tool die Inputs vorzustellen, die auch für die Formate in Präsenz geplant waren. Adobe Connect enthält darüber hinaus interaktive Funktionen (Chat, Whiteboard), die für den weiteren Verlauf von Workshops und Diskurswerkstätten genutzt werden können.

 

6.) Invited Symposium (Donnerstag, 12. März 2020, 15:45-17:45 Uhr, Adobe Connect)

Das Invited Symposium 3 muss leider entfallen und wird auch nicht online stattfinden. Für Invited Symposium 1 und 2 stehen - genau wie bei den Keynotes, Vortragssessions, Workshops und Diskurswerkstätten - im Conftool eigene Adobe Connect Räume bereit.

Link zum Invited Symposium 1

Link zum Invited Symposium 2

 

7.) Transfermarkt Hochschullehre und Postersession

Der Transfermarkt Hochschullehre und alle drei Postersessions sind seit Freitag, den 13.3.2020 9.00 online zu sehen. Wir bitten um Verständnis, dass einige Beiträge noch nachbearbeitet werden müssen.

 

8.) dghd-Mitgliederversammlung (Mittwoch, 11. März 2020, 19:30-22:00 Uhr)

Auch für die dghd-Mitgliederversammlung steht ein eigener Adobe Connect Raum zur Verfügung. Die Mitgliederversammlung findet statt.

 

9.) Podiumsdiskussion (entfällt)

Die Podiumsdiskussion, die in präsenz für Freitagmittag angesetzt war, muss leider entfallen.